zur Startseite A A A | English | Register A-Z | Sitemap | Suchen auf www.heidelberg.de/stadtbuecherei
Aktuelles
Veranstaltungen
linie
Angebot,
Informationen
·Bestand
·Bestseller-Service
·Broschürenservice
·E-Mail-Auskunft
·Fernleihe
·Gurs
·Information
·Internet
·Literaturcafé
·Literaturszene
Heidelberg
·Schule & Bibliothek
·Themen Spezial
·Verbraucherinfo
·WLAN
·Zeitungen,
Zeitschriften
·Zeitungsaus-
schnittsammlung
·Zweigstellen
linie
Ausleihe
Benutzung
linie
eBücherei
·Medien suchen, vormerken, verlängern
·Digitale Bibliothek, Links
·eAusleihe
metropolbib.de
linie
Kinderbücherei
Jugendbereich 12+
linie
Kontakt
Service
linie
Wir
über uns
linie
zur Startseite
linie
4eckblau Angebot, Informationen3eck Literaturszene Heidelberg3eck
Sophie Brandesdummy Sophie Brandes
* 30.03.1943
Kurzporträt
Sophie Brandes ist seit 1973 Autorin und Buchillustratorin für Kinder- und Jugendbücher. Mehrere ihrer Bücher kamen auf die Auswahlliste zum Deutschen Jugendbuchpreis. In der Autobiographie "Aus einem dunklen Garten" und der Erzählung "Leerzeit" setzt sich die Autorin, die als Kleinkind selbst mit ihrer Familie aus Breslau fliehen musste, mit den Themen Flucht, Vertreibung und Heimatverlust auseinander. Diese Themen prägen Brandes gesamte künstlerische Arbeit. 2003 wurde ihr Oevre in einer Jubiläumsausstellung in der Stadtbücherei Heidelberg unter dem Titel "Jenseits der wirklichen Welt - 30 Jahre Illustration" gezeigt. Als vielseitige Künstlerin widmet sich Sophie Brandes auch der Malerei und der Objektkunst. Sie lebte viele Jahre auf dem Dilsberg bei Heidelberg, bevor sie nach Veitshöchheim am Main zog.
Mitgliedschaften
Freundeskreis für Jugendliteratur e.V. Frankfurt
FILU ­ Deutsche Illustratorenvereinigung
BBK Baden-Württemberg
Heidelberger Künstlergruppe 79 (Forum für Kunst)
VKU - Vereinigung der Kunstschaffenden Unterfrankens
Auszeichnungen
1977
Auswahlliste zum Deutschen Jugendbuchpreis für "Hauptsache jemand hat mich lieb"
1978
Auswahlliste zum Deutschen Jugendbuchpreis für "Billie aus der Altstadt"
1987
Premio Critica in Erba, Bologna für "Komm mit nach irgendwo"
1989
Teilnahme an der Biennale der Illustratoren in Bratislava und Tokyo
1990
Troisdorfer Bilderbuchsonderpreis für "Zylindergeschichten"
1996
Österreichischer Jugendliteraturpreis für "Ein Baum für Mama"
Veröffentlichungen: eigene Texte und Illustrationen, teilw. nur eigene Texte
Bilderbücher
Trinkmanns Traumreisen. Comic-Bilderbuch.
Weinheim: Beltz & Gelberg, 1974.
Der einsame Riese. Bilderbuch.
München: Ellermann, 1986.
Lena ­ - wohin fliegst du? Bilderbuch.
München: Ellermann, 1992.
Kinderromane
Hauptsache jemand hat dich lieb. Kinderroman.
Weinheim: Beltz & Gelberg, 1976.
Billie aus der Altstadt. Kinderroman.
Weinheim: Beltz & Gelberg, 1977.
Grünes Gras erzähl mir was. Kinderroman.
München: Ellermann, 1980.
Cascada, eine Inselgeschichte. Kinderroman.
Weinheim: Beltz & Gelberg,1991.
Was macht der Mond im Teich. Kinderroman.
Bindlach: Loewe, 1992.
Leselöwen Bärengeschichten. Kinderroman.
Bindlach: Loewe, 1993.
Ein Baum für Mama. Kinderroman.
Wien: Kerle, 1995.
Oma, liebe Oma. Kinderroman.
Text:Sophie Brandes. Ill.: Ingrid und Dieter Schubert.
Würzburg: Arena, 1997.
Flickflack und andere Geschichten aus einem verwunschenen Land. Kinderroman.
Freiburg [Breisgau]: Kerle, 1997.
Familienkonzert mit Kater Boris. Kinderroman.
Sophie Brandes. Mit Ill. von Kirsten Ehls.
Freiburg [Breisgau]: Herder, 1999.
Wo die grauen Schlangen schliefen: eine Kindheitsgeschichte. Kinderroman.
München: Die Schatzkiste, 2007.
Jugendromane
Total blauäugig. Jugendroman.
Weinheim: Beltz & Gelberg, 1988.
Fototermin. Jugendroman.
Wien: Ueberreuter, 1991.
(1997 u. d. T. "Traumjob: Model" bei dtv veröffentlicht)
Kein bißchen cool. Jugendroman.
Wien: Kerle, 1994.
Sag mir mal was Liebe ist. Jugendroman.
Würzburg: Arena, 1997.
Leerzeit. Jugendroman.
Würzburg: Arena, 2003.
Erwachsenenroman
Aus einem dunklen Garten. Roman.
Müchen: Buch & Media, 2003.
Veröffentlichungen: Illustrationen ohne eigene Texte
Ben liebt Anna. Kinderroman.
Peter Härtling. Ill. von Sophie Brandes.
Weinheim: Beltz & Gelberg, 1979.
Krücke. Jugendroman.
Peter Härtling. Ill. von Sophie Brandes.
Weinheim: Beltz & Gelberg, 1986.
Meine Stadt hat hundert Türme. Bilderbuch.
Text: Hertha Gerlinger, Ill. von Sophie Brandes.
München: Ellermann, 1993.
Nino, der kleine Rabe. Bilderbuch.
Peter Kislig. Ill. von Sophie Brandes.
Halle: Projekte-Verl., 2011.
Wissenswertes
Die Kinderbücher von Sophie Brandes wurden ins Englische, Schwedische, Holländische, Hebräische, Katalanische und Griechische übersetzt.
Genre
Roman, Kinder-/Jugendroman, Erzählung, Gedicht, Bilderbuch, Drehbuch, Illustration.
Kontakt / Adresse
Sophie Brandes
Untere Maingasse 25
97209 Veitshöchheim
Tel.: 0931 2602592
Mail: mail@sophie-brandes-art.de
Internet
www.sophie-brandes-art.de externer Link
Diese Titel von Sophie Brandes finden Sie in der Stadtbücherei
© Stadtbücherei Heidelberg