zur Startseite A A A | English | Register A-Z | Sitemap | Suchen auf www.heidelberg.de/stadtbuecherei
Aktuelles
Veranstaltungen
linie
Angebot,
Informationen
·Bestand
·Bestseller-Service
·Broschürenservice
·E-Mail-Auskunft
·Fernleihe
·Gurs
·Information
·Internet
·Literaturcafé
·Literaturszene
Heidelberg
·Schule & Bibliothek
·Themen Spezial
·Verbraucherinfo
·WLAN
·Zeitungen,
Zeitschriften
·Zeitungsaus-
schnittsammlung
·Zweigstellen
linie
Ausleihe
Benutzung
linie
eBücherei
·Medien suchen, vormerken, verlängern
·Digitale Bibliothek, Links
·eAusleihe
metropolbib.de
linie
Kinderbücherei
Jugendbereich 12+
linie
Kontakt
Service
linie
Wir
über uns
linie
zur Startseite
linie
4eckblau Angebot, Informationen3eck Literaturszene Heidelberg3eck
Marliese Klingmanndummy Marliese Klingmann
* 26.01.1937
Kurzporträt
1937 in Heidelberg geboren und in Eschelbronn (Kraichgau) aufgewachsen. Ihren Lebensunterhalt verdiente sie sich als psychologisch-technische Assistentin in einer Behinderteneinrichtung und ist seit 1999 im (Un)Ruhestand. Sie ist Mitglied des Redaktionsstabs der Zeitschrift "Howwl", Heimatblatt für das Schreinerdorf Eschelbronn. Auch pflegt sie Kontakte zu anderen Mundardichtern, wie z. B. Ilse Rohnacher, mit der sie mehrere Mundart-Gedichtbände veröffentlicht hat. Über den Heimatverein Kraichgau brachte sie 2000 den "Kraichgau Wortschatz" heraus. Für ihr Volkstheaterstück "Aus der Lisbeth ihrm Tagebuch - E Dorf em Kraichgau vun 1939 bis 1945" bekam sie den Förderpreis des Landes. Außerdem wurde das Stück im SWR-Fernsehen 1998 ausgestrahlt.
Mitgliedschaften
Literarischer Verein der Pfalz
Förderverein Mundarttage, Bockenheim an der Weinstraße
Die Räuber '77, Literarisches Zentrum Rhein-Neckar e.V.
Auszeichnungen
1981-1991
Achtmalige Preisträgerin beim Bockenheimer Mundartdichterwettstreit vorwiegend mit Mundartsatiren
1987 ff.
Regierungspräsidium Karlsruhe, dreimalig Preise für Kurzgeschichten; dreimal Preise für Mundartschauspiel, einmal Preis für Lyrik
1994
Stiftung zur Förderung Pfälzischen Mundartschauspiels, 2. Preis
1996/97
Landespreis für Volkstheater Baden-Württemberg (Förderpreis) für
"Aus der Lisbeth ihrm Tagebuch. E Dorf em Kraichgau vun 1939 bis 1945"
2008
Heimatmedaille des Landes Baden-Württemberg
Veröffentlichungen
Stoppelfelder streichle. Mundartgedichte mit Ilse Rohnacher.
Landau: PVA, 1984.
Du un ich. Mundartgedichte mit Ilse Rohnacher.
Heidelberg: HVA, 1988.
Blädderraschle. Mundartgedichte mit Ilse Rohnacher.
Heidelberg: C. Winter, 1996.
Kraichgauer Wortschatz. Lexikon.
Wörter und Wendungen aus dem östlichen Kraichgau.
Eppingen: Heimatverein Kraichgau, 2001.
Dorfgeschichten. In Mundart und Schriftdeutsch.
Karlsruhe: Info-Verl., 2004.
I riech nix: Prämierte Mundart-Texte aus der Region zwischen Rhein, Odenwald und Schwarzwald.
Hrsg.: Arbeitskreis Heimatpflege Regierungsbezirk Karlsruhe. Marliese Klingmann als Mitautor.
Karlsruhe: Info-Verl., 2009.
Volkstheaterstücke
Vom Leineweber- zum Schreinerdorf. 1989.
Veronika Seyfert, ein Mundartschauspiel über das
Armenrecht in der Mitte des 19. Jahrhunderts. 1994.
Aus der Lisbeth ihrm Tagebuch. E Dorf em Kraichgau vun 1939 bis 1945. 1996.
S Leewe geht weiter. E Dorf em Kraichgau vun 1945 bis 1954. 2002.
Zuzenhausen, ein Dorf an der Elsenz. 2004.
Dorfleewe. 2008.
20 Jahre Sellemols. 2009.
Sonstige Veröffentlichungen
Zahlreiche Beiträge in Schulbüchern, Jahrbüchern, Zeitungen und Zeitschriften. Verschiedene Beiträge für Funk und Fernsehen.
Genre
Lyrik, Prosa und Theatertexte in Mundart.
Kontakt / Adresse
Marliese Echner-Klingmann
Jahnstraße 5
74927 Eschelbronn
Tel.: 06226 42224
Mail: marliese-echner-klingmann@t-online.de
Internet
http://www.marliese-echner-klingmann.de externer Link
Diese Titel von Marliese Klingmann finden Sie in der Stadtbücherei
© Stadtbücherei Heidelberg