zur Startseite A A A | English | Register A-Z | Sitemap | Suchen auf www.heidelberg.de/stadtbuecherei
Aktuelles
Veranstaltungen
linie
Angebot,
Informationen
·Bestand
·Bestseller-Service
·Broschürenservice
·E-Mail-Auskunft
·Fernleihe
·Gurs
·Information
·Internet
·Literaturcafé
·Literaturszene
Heidelberg
·Schule & Bibliothek
·Themen Spezial
·Verbraucherinfo
·WLAN
·Zeitungen,
Zeitschriften
·Zeitungsaus-
schnittsammlung
·Zweigstellen
linie
Ausleihe
Benutzung
linie
eBücherei
·Medien suchen, vormerken, verlängern
·Digitale Bibliothek, Links
·eAusleihe
metropolbib.de
linie
Kinderbücherei
Jugendbereich 12+
linie
Kontakt
Service
linie
Wir
über uns
linie
zur Startseite
linie
4eckblau Angebot, Informationen3eck Literaturszene Heidelberg3eck
Sigrid Schuster - Schmahdummy Sigrid Schuster-Schmah
* 31.03.1933
Kurzporträt
Sigrid Schuster-Schmah, in Breslau geboren und Oberschlesien aufgewachsen, lebte nach der Vertreibung ab 1946 in Münster und Köln. Nach dem Studium in Köln (1954 - 1957) Berufstätigkeit als Diplom-Bibliothekarin in Hamm und Heidelberg. In Mannheim Aufbau und Leitung einer Schul- und Stadtteilbibliothek (bis 1993). Langjährige Rezensentin für Rundfunk und Fachpresse. Sie schreibt Kinder- und Jugendbücher sowie Anthologie- und Rundfunkbeiträge, Erzählungen und Kurzgeschichten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ihr Jugendbuch "Staatsangehörigkeit: griechisch" wurde für das Fernsehen verfilmt. Im jüngsten Jugendroman "Wir sehen uns bestimmt wieder" schildert die Autorin Flucht und Vertreibung 1945/46 aus der Sicht eines Kindes. Das Thema führte zu vielen Kontakten, sowie Lese- und Vortragsreisen, u. a. nach Polen.
Mitgliedschaften
Verband deutscher Schriftsteller (VS)
GEDOK
Friedrich-Bödecker-Kreis
Auszeichnungen
1968
2. Preis beim Hörspielwettbewerb des SWF/ Schulfunk für "Die Gleichberechtigung von Mann und Frau"
1975
2. Preis beim Autorenwettbewerb des Franckh-Verlags für "Mädchen heiraten ja doch"
1979
"Staatsangehörigkeit: griechisch" steht auf der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis
Veröffentlichungen: Kinder- und Jugendromane
Mädchen heiraten ja doch. Jugendroman.
Stuttgart: Franckh, 1975.
Staatsangehörigkeit: griechisch. Jugendroman.
Baden-Baden: Signal-Verl., 1978.
Der Leserattenfänger. Bilderbuch zur Bibliothekseinführung.
München: Saur, 1979.
Ich laß' von mir hören. Jugendroman.
Baden-Baden: Signal-Verl.,1981.
Hände wie Kastanienblätter. Jugendroman.
Würzburg: Arena, 1986.
Wir sehen uns bestimmt wieder. Jugendroman
Hamburg: Oetinger, 1999.
Veröffentlichungen: ausgewählte Anthologien
...aus der Liebe zur Kunst und der Verehrung für den schöpferischen
Menschen: Ida Dehmel ­ ein Lebensbild. In: Stadt ohne Frauen.
Mannheim: Ed. Quadrat, 1993.
Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen.
In: Von Reichenbach bis Buenos Aires.
Frankfurt am Main: Büchergilde Gutenberg, 1996.
Auskunft für Lisa. In: Reise doch - bleibe doch: Frauen unterwegs.
Anthologie GEDOK-Gruppe MA/LU. Hrsg. von Sigrid Schuster-Schmah.
Heidelberg: HVA, 1998.
Rundfunk- und Fernsehbeiträge
Büchermarkt für junge Leser, Sendereihe Schulfunk SWF, 1968 -1972
Die Gleichberechtigung von Mann und Frau, Hörspiel, SWF, 1968
Was heißt hier nach Hause. Film nach: "Staatsangehörigkeit: griechisch", SFB, 1980
Versch. Beiträge für die Reihe Eckpunkt des SWR 2, 1991 - 1996
Genre
Kinder- und Jugendroman, Erzählung, Anthologie- / Rundfunkbeiträge.
Kontakt / Adresse
Sigrid Schuster-Schmah
Zwerggewann 2
69124 Heidelberg
Tel.: 06221 782517
Internet
Autorinnen u. Autoren in Bad.-Württ. / Schuster-Schmah externer Link
Diese Titel von Sigrid Schuster-Schmah finden Sie in der Stadtbücherei
© Stadtbücherei Heidelberg